Video Legitimation

Bei vielen Geschäften gerade in der Finanzbranche ist eine Legitimation erforderlich. In der Vergangenheit war hier immer ein Gang in die Bankfiliale, zur Post oder Ähnlichem notwendig. Dies stellt häufig eine große Hürde dar, die für eine geringere Abschlussquote und somit für einen geringeren Umsatz sorgt. Die Video Legitimation wurde entwickelt, um genau diese Herausforderung zu meistern und die Abschlussquote zu erhöhen.

Die Möglichkeiten der Video Legitimation

Die Video Legitimation kann auf verschiedene Weisen erfolgen. Die aktuell sehr häufig verwendete Methode ist, dass zunächst die Beratung bei einem Dienstleister oder einer Bank erfolgt und anschließend auf eine externe Plattform verwiesen wird, wo dann die Video Legitimation durchgeführt wird. Anschließend wird der Berater über die erfolgreiche Legitimation informiert und die Beratung kann in einer weiteren Sitzung fortgesetzt werden. Dieses Vorgehen ist zwar im Gegensatz zum klassischen Gang zur Post Filiale eine deutliche Verbesserung, es gibt aber noch immer einige Hürden für den Kunden, mehrfach die Kommunikation neu aufzunehmen. Die zweite Möglichkeit ist, dass die Video Legitimation im eigenen Unternehmen verbleibt und nicht ausgelagert wird. So haben Sie die Möglichkeit eines sogenannten warmen Transfers. So kann der Prozess noch einmal eine Stufe effizienter und komfortabler gestaltet werden.

Die purpleview Video Legitimation in der Praxis

Mit der purpleview Software können Sie in der Praxis schnell und einfach eine Video Legitimation durchführen. Der besondere Vorteil dabei ist, dass der Kunde einfach innerhalb Ihres Unternehmens weitergeleitet werden kann und nicht an ein anderes Unternehmen geleitet werden muss. So wird die Hürde für den Kunden noch einmal geringer und die Abschlussquote kann gesteigert werden. Dabei wird kein Download einer Software für den Kunden vorausgesetzt. Der Prozess funktioniert sowohl für den Kunden als auch für den Mitarbeiter sehr schnell und effizient und ist somit sehr ressourcenschonend. Nach der Video Legitimation kann der Kunde einfach wieder zurück an den Berater geleitet werden, wo der Auftrag dann abgeschlossen werden kann. So sind nicht mehrere Sitzungen in einem Prozess notwendig. Insgesamt ist der Prozess also sehr einfach für den Kunden und das Beratungslevel kann deutlich professioneller gestaltet werden, als mit klassischen Lösungen.

Weitere Informationen zur Video Legitimation und unseren Funktionen finden Sie auf der Seite empathy Features.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen zu uns oder unseren Produkten haben, wenden Sie sich gerne an uns.